Prüfung bestehen

Lebenslages Lernen bringt wiederholte Prüfungssituationen mit sich, die oftmals schon bei dem reinen Gedanken daran, zur "gefühlt" unüberwindbaren Hürde werden.

Anspannung und beherrschbare Nervosität vor einer Prüfung sind rein physiologisch und gewährleisten höchste Aufmerksamkeit und Konzentration aufs Prüfungsthema.

Gehen jedoch Anspannung und Nervosität weit über das gesunde Maß hinaus, ist vielleicht schon Wochen vorher die Nachruhe empfindlich beeinträchtigt oder kann die Konzentration auf den Lerninhalt nicht mehr aufrecht erhalten werden, ist es höchste Zeit.

Höchste Zeit, sich dem Thema Prüfungsangst zuzuwenden, um es zu lösen oder wenigstens in seinem aktuen Belastungsgrad auf ein erträgliches Maß zu reduzieren.