Trauer und Abschied gestalten

Thema:

Trauer (k)ein Thema unserer Zeit?
Ein auf Entertainment, Erfolg und Schnelllebigkeit ausgerichtetes Lifestyle prägt unsere Zeit. Eine Zeit in der alles leichter, schneller, besser und vollautomatisiert funktioniert. In genau dieser Zeit wird Trauer und Abschiednehmen – dem Zeitgeist entsprechend auf das absolute Minimum verkürzt oder am besten gleich „erfolgreich“ verdrängt. Das traditionelle Trauerjahr hat längst ausgedient und wird allgemeinhin als lästig und belastend empfunden.

Welche einschneidenden Folgen verdrängte Trauerarbeit nach sich zieht, weiß jeder der sich eingehend mit psychischen Belastungen befasst. Aus diesem Wissen heraus, aber auch unter Beachtung der Berührungsängste, die das Thema Trauer mit sich bringt ist eine neue Art der Trauerarbeit entstanden.

Dieses  Seminar richtet sich an alle Betroffenen oder Wegbegleiter von Menschen, die eine Zeit der Trauer und des Abschiednehmens erleben. Und dabei muss Trauer und Abschiednehmen nicht unmittelbar mit dem Tod in Verbindung stehen. Auch das Abschiednehmen im weiteren Sinne (durch Krankheit, Berentung oder Auszug der Kinder) will verarbeitet und gestaltet werden.

Trauerarbeit der neuen Zeit ist mehr als schwarz, mehr als Tränen und viel mehr als Leid und Schmerz.

Trauerarbeit gibt Wertschätzung und schafft Bewusstsein, prägt Erinnerung, gewährt Inspiration und Raum und führt zu Stabilität und Perspektive.

Das Seminar ist für Teilnehmer ab mind. 16 Jahren konzipiert.
Nach oben gibt es keine Altersbeschränkung

 

Teilnehmer:

 

mindestens 3 Teilnehmer

maximal      6 Teilnehmer

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Auf Grund begrenzter Teilnehmerzahl wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen

 

Referentin: 

 

Gabriele Häusler Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Inventition:

 

75,00 Euro p.P.    für 2 Intensiv-Seminartage (10 Stunden)

                           (jeweils Fr. 15.00 bis 19.00 Uhr und Sa. 10.00 bis 16.00 Uhr)

Im Seminarpreis inbegriffen sind Seminarskripten, Arbeitsmaterialien 
sowie Pausensnacks und Getränke.

Vergünstigung für Schüler, Studenten und Rentner: -10%

 

Anmeldung:   

 

Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich.

telefonisch unter 08231/9786441

per email: mail@zielerreichung-jetzt.de

 

 Ort:

 

Praxis Gabriele Häusler  Heilpraktikerin für Psychotherapie 
Bgm.-Wohlfarth-Str. 72
1. OG rechts, am Ende des Ganges
86343 Königsbrunn

 

Seminar-termine:

 

SEM5_01      2 Intensiv-Seminartage (10 Stunden)

                     09.10.2015     15.00 bis 19.00   Uhr     und    
                     10.10.2015     10.00 bis 16.00* Uhr

 

SEM5_01      2 Intensiv-Seminartage (12 Stunden)

                     06.11.2015     15.00 bis 21.00   Uhr     und    
                     07.11.2015     10.00 bis 16.00* Uhr


*Das Seminarende kann, bei Bedarf der Teilnehmergruppe auch später sein. Der genannte Endtermin entspricht der regulären Planung. Es werden immer die individuellen Belange der Seminargruppe berücksichtigt.

 

Teilnahme-

voraussetzung

 

Grundsätzliche Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die physische und psychische Stabilität. Das Seminar versteht sich als Anleitung zur Selbsthilfe und ersetzt nicht die Untersuchung oder Behandlung durch einen Arzt oder die Therapie bei einem Therapeuten. Jeder Teilnehmer(in) trägt die Verantwortung für sein psychisches Wohlbefinden.
Mindestalter 16 Jahre.
Die Teilnahme minderjähriger erfordert die Begleitung oder schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten.