Selbstbewusst leben

Selbstbewusst leben


Selbstbewusstsein – sich selbst Bewusst sein – so möchte man meinen - ist etwas Angeborenes, etwas das jedem Menschen von Geburt an vertraut und eigen ist. Denn wer sich seines Selbst nicht bewusst ist, kann im Leben nicht bestehen. Kann seine(n) Mann(Frau) nicht stehen.


 

Selbstbewusst zu sein, bedeutet sich gut und richtig einschätzen zu können. Zu wissen welche Eigenschaften, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen die eigene Person ausmachen. Sich selbst so akzeptieren, wie man ist. Nicht um in der Akzeptanz des "So bin ich halt" zu versacken, sondern um dadurch Entwicklungspotentiale zu nutzen, die Sie weiter bringen. Ein schwach entwickeltes Selbstbewusstsein kann folglich nicht durch Äußerlichkeiten erworben oder aufpoliert werden.


Ziel ist es daher ein stabiles Selbstbewusstsein integriert zu haben, denn wer sich seiner Fähigkeiten, Stärken und Schwächen bewusst ist, wird sein Selbst in allen Disziplinen ins richtige Licht rücken können. Sei es


die Selbstliebe
Sie erlaubt uns, wohlwollend und wertschätzend mit uns selbst umzugehen.


das Selbstvertrauen

Wodurch wir uns in der Lage sehen zu handeln und zu entscheiden, also das uns unterstützt selbstwirksam voranzukommen.


der Selbstwert

Er erlaubt uns Positionierung und Abgrenzung. Wenn wir unseren eigenen Wert anerkennen,
dann erkennt ihn auch das Umfeld.


Ralph Waldo Emerson hat dazu die sehr treffende Aussage gemacht:
“Du selbst zu sein, in einer Welt die dich ständig anders haben will, ist die größte Errungenschaft.”


Mit welchen Methodenansätzen Ihr Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstliebe aufgebaut und gestärkt werden können, muss immer im Einzelfall geklärt werden. Im Rahmen eines persönlichen Informationsgesprächs informiere ich Sie gerne individuell über die Möglichkeiten und ggfs. Grenzen. Vereinbaren Sie einfach telefonisch unter 08231/9786441 oder per email  Ihren persönlichen Kennenlern- und Infotermin.**